Arbeiten bei der Stadt - werden Sie Teil unseres Teams!

Wir sichern nachhaltig die ökologische, soziale, wirtschaftliche und kulturelle Zukunftsfähigkeit der Stadt Augsburg. Täglich engagieren sich mehr als 6.500 Beschäftigte in verschiedensten Bereichen für unsere über 300.000 Bürgerinnen und Bürger.

Unser Stellenangebot

Bürosekretärin/Bürosekretär (m/w/d)

Abfallwirtschafts- und Stadtreinigungsbetrieb

Referenznummer: 70000016

Veröffentlichung: 12.01.2023

Stellenbewertung: Entgeltgruppe 7 TVöD - BesGr. A 6-7 BayBesO

Im Tarifbeschäftigtenverhältnis erfolgt eine Vergütung nach TVöD-VKA vorbehaltlich der Erfüllung der persönlichen Eingruppierungsvoraussetzungen.

Im Beamtenverhältnis erfolgt eine Besoldung nach der BayBesO vorbehaltlich der Erfüllung der beamten- und haushaltsrechtlichen Voraussetzungen.

Die Stellenbesetzung ist mit sich ergänzenden Teilzeitkräften möglich.

Aufgabengebiet:

  • Alle im Geschäftszimmer der Betriebsleitung des Eigenbetriebes anfallenden Büro- und Verwaltungstätigkeiten, wie Postein- und -auslauf einschließlich elektronischer Kommunikation, E-Mailverwaltung und Telefondienst, Terminplanung für den Betriebsleiter, Aktenführung und -verwaltung, Führung der Dienstabwesenheiten, Krank- und Gesundmeldungen in der Betriebssoftware Athos, Verwaltung der Zeitkontennachweise und Urlaubsscheine
  • Erstellung von Unfallmeldungen, Bestellung von Büromaterial, Wiedervorlagenüberwachung, Diktat
  • Einstellung und Überwachung von Beschlussvorlagen und Erstellen von Protokollen
  • Besucherbetreuung, Vorbereitung von Besprechungen
  • Compliance- und Vollmachtenüberwachung
  • Erledigung von Schreibarbeiten

                    Voraussetzungen:

                    • Abschlussprüfung als Verwaltungsfachangestellte/Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) oder Fachprüfung l bzw.
                    • Qualifikationsprüfung für die 2. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen bzw.
                    • Abgeschlossene Ausbildung (m/w/d) als
                      Kauffrau für Büromanagement/Kaufmann für Büromanagement,
                      Industriekauffrau/Industriekaufmann,
                      Rechtsanwaltsfachangestellte/Rechtsanwaltsfachangestellter oder
                      Notarfachangestellte/Notarfachangestellter

                          Wünschenswert:

                          • Sehr gute EDV-Kenntnisse in den MS-Office Anwendungen
                          • Sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
                          • Vorausgesetzt werden Kenntnisse im Registratur- und Personalwesen sowie gute Kenntnisse allgemeiner Verwaltungsaufgaben
                          • Erfahrungen in Dienstplan - sowie Zeitkontenprogrammen und Dokumentenverwaltung sind vorteilhaft
                          • Eine hohe Selbständigkeit, gute Organisationsfähigkeit, Belastbarkeit, ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein
                            • Während der Geschäftszeiten ist das Geschäftszimmer durchgehend besetzt zu halten, eine flexible Einsatzbereitschaft ist daher erforderlich
                              • Sicheres, freundliches und gewandtes Auftreten für den Geschäftszimmerdienst

                                        Wir bieten:

                                        • Eine familienfreundliche Beschäftigung
                                        • Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte
                                        • Vergünstigte Abonnements im AVV-Verbundraum
                                        • Eine interessante und vielseitige Aufgabe
                                        • Einen krisensicheren Arbeitsplatz 

                                              Wenn Sie die Anforderungen erfüllen, dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich mit einem Bewerbungsschreiben, tabellarischen Lebenslauf, Beruf- bzw. Studienabschlüssen und qualifizierten Arbeitszeugnissen. Verbeamtete Bewerberinnen und Bewerber werden gebeten, die letzte Ernennungsurkunde und die letzte Beurteilung beizufügen. Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Leistung und Befähigung besetzen; wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

                                              Die Stadt Augsburg hat sich verpflichtet, ihre Aufgaben aus dem SGB IX und dem Bayerischen Gleichstellungsgesetz bei Stellenbesetzungen in besonderem Maße zu erfüllen.

                                              Ausländische Berufsabschlüsse können nur berücksichtigt werden, wenn Sie einen Nachweis über die Gleichwertigkeit vorweisen können. Die hierfür zuständige Stelle können Sie über das Portal www.anerkennung-in-deutschland.de finden.

                                              Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 01.02.2023 online.

                                              Kontakt:

                                              Frau Zeuner, Tel.: 0821 324-2267 (bei Fragen zur Bewerbung)
                                              Herr Dumont, Tel.: 0821 324-4811 (bei fachlichen Fragen)

                                              Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die eingegangenen Online-Bewerbungen zeitnah gelöscht.
                                              Stellenangebote Online-Bewerbung