Arbeiten bei der Stadt - werden Sie Teil unseres Teams!

Wir sichern nachhaltig die ökologische, soziale, wirtschaftliche und kulturelle Zukunftsfähigkeit der Stadt Augsburg. Täglich engagieren sich mehr als 6.500 Beschäftigte in verschiedensten Bereichen für unsere fast 300.000 Bürgerinnen und Bürger.

Unser Stellenangebot

Fachangestellte/Fachangestellter
für Medien- und Informationsdienste,
Bibliotheksassistentin/Bibliotheksassistent
bzw. Buchhändlerin/Buchhändler (m/w/d)

befristet zur Elternzeitvertretung, längstens bis zum 31.01.2021

Stadtbücherei

Referenznummer: 44000170

Veröffentlichung: 27.11.2019

Stellenbewertung: Entgeltgruppe 7 TVöD - BesGr. A 6-7 BayBesO

Im Tarifbeschäftigtenverhältnis erfolgt eine Vergütung nach TVöD-VKA vorbehaltlich der Erfüllung der persönlichen Eingruppierungsvoraussetzungen.

Im Beamtenverhältnis erfolgt eine Besoldung nach der BayBesO vorbehaltlich der Erfüllung der beamten- und haushaltsrechtlichen Voraussetzungen.

Die Stellenbesetzung ist mit sich ergänzenden Teilzeitkräften möglich.

Aufgabengebiet:

  • Arbeiten im Benutzungsdienst, Kundenbetreuung und Erteilen von Auskünften an der Servicetheke
  • Mahnwesen
  • Medienrücksortierung
  • Koordination der freiwilligen Mitarbeiter

                Voraussetzungen:

                Abgeschlossene Ausbildung als Fachangestellte/Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste (m/w/d), Bibliotheksassistentin/Bibliotheksassistent (m/w/d) oder Buchhändlerin/Buchhändler (m/w/d)

                      Ferner erwarten wir:

                      • Sicherer Umgang mit den gängigen EDV-Anwendungen
                      • Teamfähigkeit
                      • Freundlicher Umgang mit Kunden
                      • Ausgeprägte Dienstleistungsorientierung

                                Wir bieten:

                                • Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte
                                • Vergünstigte Abonnements im AVV-Verbundraum
                                • Eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe

                                      Wenn Sie die Anforderungen erfüllen, dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich mit einem Bewerbungsschreiben, tabellarischen Lebenslauf, Beruf- bzw. Studienabschlüssen und qualifizierten Arbeitszeugnissen. Verbeamtete Bewerberinnen und Bewerber werden gebeten, eine Kopie der letzten Ernennungsurkunde und der letzten Beurteilung beizufügen. Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Leistung und Befähigung besetzen; wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

                                      Ausländische Berufsabschlüsse können nur berücksichtigt werden, wenn Sie einen Nachweis über die Gleichwertigkeit vorweisen können. Die hierfür zuständige Stelle können Sie über das Portal www.anerkennung-in-deutschland.de finden.

                                      Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 19.12.2019 online.

                                      Weitere Informationen

                                      Für Fragen zu unserem Stellenangebot erreichen Sie Frau Olbrich unter der Telefonnummer 0821/324-2700.

                                      Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die eingegangenen Online-Bewerbungen zeitnah gelöscht.
                                      Stellenangebote Online-Bewerbung