Hygienesachbearbeitung

Gesundheitsamt

Referenznummer: 53000185

Veröffentlichung: 29.08.2019

Stellenbewertung: BesGr. A 6-7 BayBesO - Entgeltgruppe 7 TVöD

Im Tarifbeschäftigtenverhältnis erfolgt eine Vergütung nach TVöD-VKA vorbehaltlich der Erfüllung der persönlichen Eingruppierungsvoraussetzungen.

Im Beamtenverhältnis erfolgt eine Besoldung nach der BayBesO vorbehaltlich der Erfüllung der beamten- und haushaltsrechtlichen Voraussetzungen.

Die Stellenbesetzung ist mit sich ergänzenden Teilzeitkräften möglich.

Aufgabengebiet:

  • Vollzug des Infektionsschutzgesetzes
  • Hygienische Überwachung von Krankenanstalten
  • Vollzug der Trinkwasserverordnung
  • Weiterleitung erhobener Daten
  • Überwachung von Badeanstalten
  • Mitwirkung im Vollzug der Heimaufsicht
  • Beratung von Bürgern/Bürgerinnen (m/w/d) zu hygienisch relevanten Themen

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossener Ausbildungsberuf im medizinischen Bereich

Ferner erwarten wir:

  • Bereitschaft zur Absolvierung des Lehrgangs für Hygienekontrolleurinnen/Hygienekontrolleure (m/w/d) (Qualifikationsprüfung für die 2. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Gesundheit, fachlicher Schwerpunkt Hygienekontrolldienst)
  • Fahrerlaubnis der Klasse B bzw. 3 und Bereitschaft zur Nutzung des privaten PKW für dienstliche Zwecke
  • Gesundheitliche Eigung für den Außendienst

Wünschenswert ist:

  • Verhandlungsgeschick und Einfühlungsvermögen

Die Stadt Augsburg hat sich verpflichtet, ihre Aufgaben aus dem SGB IX und dem Bayerischen Gleichstellungsgesetz bei Stellenbesetzungen in besonderem Maße zu erfüllen. 

Wenn Sie die Anforderungen erfüllen, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich mit einem Bewerbungsschreiben, tabellarischen Lebenslauf, Beruf- bzw. Studienabschlüssen sowie von qualifizierten Arbeitszeugnissen. Verbeamtete Bewerberinnen und Bewerber werden gebeten, eine Kopie der letzten Ernennungsurkunde und der letzten Beurteilung beizufügen. Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Leistung und Befähigung besetzen; wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

Da die Stelle dem Funktionsvorbehalt unterliegt, erfolgt die Besetzung bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen vorrangig im Beamtenverhältnis.

Ausländische Berufsabschlüsse können nur berücksichtigt werden, wenn Sie einen Nachweis über die Gleichwertigkeit vorweisen können. Die hierfür zuständige Stelle können Sie über das Portal www.anerkennung-in-deutschland.de finden.

Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 19.09.2019 online.

Weitere Informationen

Für Fragen zu unserem Stellenangebot erreichen Sie Herrn Dr. Storr unter der Telefonnummer 0821/324-2003.

Wir bitten um Verständnis, dass eingehende Papierbewerbungen nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens nicht zurückgesandt und zeitnah datengeschützt vernichtet werden. Online-Bewerbungen werden ebenfalls zeitnah gelöscht.
Stellenangebote Online-Bewerbung