Arbeiten bei der Stadt - werden Sie Teil unseres Teams!

Wir sichern nachhaltig die ökologische, soziale, wirtschaftliche und kulturelle Zukunftsfähigkeit der Stadt Augsburg. Täglich engagieren sich mehr als 6.500 Beschäftigte in verschiedensten Bereichen für unsere über 300.000 Bürgerinnen und Bürger.

Unser Stellenangebot

Sachbearbeitung Sportmanagement (m/w/d)

Sport- und Bäderamt

Referenznummer: 52000095

Veröffentlichung: 11.05.2022

Stellenbewertung: Entgeltgruppe 12 TVöD

Im Tarifbeschäftigtenverhältnis erfolgt eine Vergütung nach TVöD-VKA vorbehaltlich der Erfüllung der persönlichen Eingruppierungsvoraussetzungen.

Die Stellenbesetzung ist mit sich ergänzenden Teilzeitkräften möglich.

Aufgabengebiet:

    Fortschreibung und Weiterentwicklung des Sport- und Bäderentwicklungsplans der Stadt Augsburg auf der Grundlage der Stadtratsentscheidungen zum vorliegenden Gutachten, wie zum Beispiel die

    • Bearbeitung der Handlungsfelder gemäß Priorisierungen
    • dementsprechende Vorbereitung zur Haushalts-, Finanzplanung
    • Mitwirkung bei der Bauplanung und Baubegleitung je nach Gremien-/Ämterzuständigkeit
    • Dokumentation und Erstellung eines Berichtswesens
    • Aufbau und Leitung von projektbezogenen, intersektoralen Arbeitsgruppen

                    Koordination und Projektsteuerung aller sportbezogenen Veranstaltungen, welche von der Stadt oder unter Mitwirkung der Stadt von Sportvereinen/sonstigen Organisationen (z.B. für karitative Zwecke) oder aus gewerblichem Interesse durchgeführt werden, hierzu zählt zum Beispiel

                    • die fachliche Abstimmung mit den zu beteiligenden Dienststellen und ggf. externen Dienstleistern
                    • die Mitwirkung bei der haushalterischen Abwicklung der Veranstaltungen (z.B. bei der Bewirtschaftung von Geschäftsausgaben oder Zuschussvergaben)
                    • die federführende Projektsteuerung bei sportlichen Veranstaltungen der Stadt, oder solcher, die die Stadt zusammen mit Dritten (Vereinen, Privaten, Gewerblichen Unternehmen) durchführt

                      Voraussetzungen:

                      • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Sportmanagement mit einschlägiger Berufserfahrung
                      • Bereitschaft zur Dienstleistung auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten

                            Wünschenswert:

                            • Kenntnisse im Bereich Koordination/Durchführung von Sportveranstaltungen und Sportentwicklungsplanung
                            • Eigenverantwortlichkeit- und initiative, Verhandlungsgeschick und Konfliktfähigkeit
                            • Kenntnisse der anzuwendenden Vorschriften (insbesondere Haushalts-, Bauplanungs-, Versammlungsstätten- und Ordnungsrecht) sind unabdingbar
                            • Gesucht wird eine motivierte, teamorientierte Persönlichkeit mit wirtschaftlichem Denken und einer hohen sozialen Kompetenz

                                      Wir bieten:

                                      • Eine familienfreundliche Beschäftigung
                                      • Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte
                                      • Vergünstigte Abonnements im AVV-Verbundraum
                                      • Eine interessante und vielseitige Aufgabe
                                      • Einen krisensicheren Arbeitsplatz
                                      • Einen vielseitigen Arbeitsplatz in einem engagierten Team mit gutem Betriebsklima

                                            Wenn Sie die Anforderungen erfüllen, dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich mit einem Bewerbungsschreiben, tabellarischen Lebenslauf, Beruf- bzw. Studienabschlüssen und qualifizierten Arbeitszeugnissen. Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Leistung und Befähigung besetzen; wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

                                            Die Stadt Augsburg hat sich verpflichtet, ihre Aufgaben aus dem SGB IX und dem Bayerischen Gleichstellungsgesetz bei Stellenbesetzungen in besonderem Maße zu erfüllen.

                                            Ausländische Berufsabschlüsse können nur berücksichtigt werden, wenn Sie einen Nachweis über die Gleichwertigkeit vorweisen können. Die hierfür zuständige Stelle können Sie über das Portal www.anerkennung-in-deutschland.de finden.

                                            Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 31.05.2022 online.

                                            Kontakt:

                                            Frau Weber, Tel.: 0821 324-2303 (bei Fragen zur Bewerbung)
                                            Frau Keller, Tel.: 0821 324-9700 (bei fachlichen Fragen)

                                            Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die eingegangenen Online-Bewerbungen zeitnah gelöscht.
                                            Stellenangebote Online-Bewerbung