Arbeiten bei der Stadt - werden Sie Teil unseres Teams!

Die Altenhilfe der Stadt Augsburg ist ein leistungsstarkes städtisches Unternehmen in der Rechtsform eines Eigenbetriebs. Mit rund 750 Mitarbeitenden gehören wir zu den größten Arbeitgebern der Altenpflege im Großraum Augsburg. Mitarbeitende erwarten viele attraktive Arbeitsbedingungen, u.a. eine gute Verkehrsanbindung, ein Standort in der Nähe zu bayerischen Naherholungsgebieten, Kinderbetreuungsplätze auch außerhalb der üblichen Zeiten und nach Verfügbarkeit auch preisgünstige Apartments.

Unser Stellenangebot

Küchenleitung und Diätköchin/Diätkoch (m/w/d) für das Sander-Stift

Eigenbetrieb Altenhilfe Augsburg


Referenznummer: 56200037

Veröffentlichung: 18.11.2021

Stellenbewertung: Entgeltgruppe 9a TVöD

Im Tarifbeschäftigtenverhältnis erfolgt eine Vergütung nach TVöD-VKA vorbehaltlich der Erfüllung der persönlichen Eingruppierungsvoraussetzungen.

Die Stellenbesetzung ist mit sich ergänzenden Teilzeitkräften möglich.

Aufgabengebiet:

  • Gesamtverantwortung für die Herstellung eines ernährungsphysiologisch ausgewogenen Verpflegungsangebotes in der Einrichtung unter Beachtung aktueller ernährungswissenschaftlicher Erkenntnisse und Berücksichtigung der Wünsche und Gewohnheiten der Bewohnerinnen/Bewohner (m/w/d) sowie deren individueller gesundheitlicher Anforderungen (Diät- und Sonderkostformen) und deren sozialer und psychischer Bedürfnisse
  • Verantwortung für die gesamte Verpflegungsqualität sowie für ein lückenloses Qualitätsmanagement; fortlaufende Durchführung von qualitätssichernden Maßnahmen
  • Verantwortung für die Organisation und Umsetzung von Abläufen und Prozessen in der Großküche der Einrichtung
  • Organisatorische und wirtschaftliche Verantwortung für den Leistungsbereich Verpflegung
  • Umsetzung und Weiterentwicklung des einrichtungsbezogenen Speisenkonzeptes
  • Kundenorientierung und Feststellung der Kundenzufriedenheit
  • Sicherstellung zusätzlicher verpflegerischer Serviceleistungen und sonstige kreative Unterstützung bei Veranstaltungen und besonderen Anlässen in der Einrichtung
  • Information und fachliche Beratung von Bewohnerinnen/Bewohnern (m/w/d) und Angehörigen sowie Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern (m/w/d) in Ernährungsfragen
  • Zielorientierte, kooperative und motivierende Führung der Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern (m/w/d) der Küche der Einrichtung

                Voraussetzungen:

                • Abgeschlossene Berufsausbildung als Köchin/Koch (m/w/d) oder Hauswirtschaftsmeisterin/Hauswirtschaftsmeister (m/w/d) 
                • Zusatzausbildung als Diätköchin/Diätkoch (m/w/d) bzw. Bereitschaft, diese zu absolvieren
                • Zusatzqualifikation als Heimköchin/Heimkoch (m/w/d) bzw. Bereitschaft, diese zu absolvieren

                      Ferner erwarten wir:

                      • Berufserfahrung in einer Großküche
                      • Erfahrungen in nachhaltiger Küche und der Zubereitung biologischer Lebensmittel
                      • Hygiene- und infektionsschutzrechtliche Kenntnisse (insbesondere HACCP-Konzept)
                      • Kenntnisse in betriebswirtschaftlicher Steuerung und Management der Warenwirtschaft
                      • Kenntnisse in Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung
                      • Erfahrung mit Auditierungs- bzw. Zertifizierungsprozessen (z.B. DGE-Zertifizierung)
                      • Kenntnisse im Arbeits- und Tarifrecht, insbesondere TVöD sowie im Arbeitsschutzrecht
                      • Fähigkeit zur zielorientierten, kooperativen und motivierenden Mitarbeiterführung
                      • Besonderes Einfühlungsvermögen für die Bedürfnisse und Belange von pflegebedürftigen Menschen

                                Wir bieten:

                                • Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte
                                • Vergünstigte Abonnements im AVV-Verbundraum
                                • Eine interessante und vielseitige Aufgabe
                                      • Einen krisensicheren Arbeitsplatz

                                      Wenn Sie die Anforderungen erfüllen, dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich mit einem Bewerbungsschreiben, tabellarischen Lebenslauf, Beruf- bzw. Studienabschlüssen und qualifizierten Arbeitszeugnissen. Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Leistung und Befähigung besetzen; wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

                                      Ausländische Berufsabschlüsse können nur berücksichtigt werden, wenn Sie einen Nachweis über die Gleichwertigkeit vorweisen können. Die hierfür zuständige Stelle können Sie über das Portal www.anerkennung-in-deutschland.de finden.

                                      Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 08.12.2021 online.

                                      Weitere Informationen:

                                      Für Fragen zu unserem Stellenangebot erreichen Sie Frau Schmid unter der Telefonnummer 0821/324-6166.

                                      Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die eingegangenen Online-Bewerbungen zeitnah gelöscht.
                                      Stellenangebote Online-Bewerbung