Arbeiten bei der Stadt - werden Sie Teil unseres Teams!

Wir sichern nachhaltig die ökologische, soziale, wirtschaftliche und kulturelle Zukunftsfähigkeit der Stadt Augsburg. Täglich engagieren sich mehr als 6.500 Beschäftigte in verschiedensten Bereichen für unsere über 300.000 Bürgerinnen und Bürger.

Unser Stellenangebot

Sachbearbeitung Zentrale Disposition

Abfallwirtschafts- und Stadtreinigungsbetrieb

Referenznummer: 70000205

Veröffentlichung: 26.11.2021

Stellenbewertung: Entgeltgruppe 9b TVöD - BesGr. A 9-10 BayBesO

Im Tarifbeschäftigtenverhältnis erfolgt eine Vergütung nach TVöD-VKA vorbehaltlich der Erfüllung der persönlichen Eingruppierungsvoraussetzungen.

Im Beamtenverhältnis erfolgt eine Besoldung nach der BayBesO vorbehaltlich der Erfüllung der beamten- und haushaltsrechtlichen Voraussetzungen.

Die Stellenbesetzung ist mit sich ergänzenden Teilzeitkräften möglich.

Aufgabengebiet:

  • Tägliche, selbstständige Disposition von Mitarbeitenden, Überprüfung und Erfassung der Daten aus den Fahr- und Tätigkeitsberichten in Verbindung mit der Athos- Branchensoftware inkl. Personalstärkemeldung und Maximierung des Auslastungsgrades
  • Kontrolle und Aktualisierung von Gefährdungsbeurteilungen sowie Dienst- und Betriebsanweisungen
  • Wahrnehmung von Außendienstterminen mit Bürgern/innen, Hausmeisterdiensten, Hausbesitzern/innen
  • Kontrolle der Mitarbeitenden in Bezug auf Arbeitsleistung und Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben
  • Betreuung und Leitung der Sub- und Privatunternehmer
  • Eigenverantwortliche und selbstständige Führung des Beschwerdemanagements
  • Vertragsmanagement sowie schriftliche Erfassung der Daten für die Abrechnung von Leistungen
  • Strategische Tourenplanung für die Straßenreinigung und Abfallentsorgung
  • Mitwirkung bei der Entwicklung von neuen Prozessabläufen und Arbeitszeit-Modellen
  • Erstellen von Anschreiben inkl. Stellungnahmen und Erteilung von Auskünften zur Rechtslagen

                  Voraussetzungen:

                  • Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Hochschulstudium oder Fachprüfung II bzw. Qualifikationsprüfung für die 3. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen

                          Ferner erwarten wir:

                          • Führerschein Klasse B
                            • Hohe Sozialkompetenz und Befähigung zur Führung und Anleitung von Mitarbeitenden
                            • Durchsetzungsvermögen und sicheres Auftreten
                            • Verhandlungsgeschick und ausgeprägtes Taktgefühl
                            • Teamfähigkeit, Kontaktfreudigkeit und gute organisatorische Fähigkeiten
                            • Sehr gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift
                            • Bereitschaft zum Einsatz auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten

                                      Wir bieten:

                                      • Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte
                                      • Vergünstigte Abonnements im AVV-Verbundraum
                                      • Eine interessante und vielseitige Aufgabe

                                            Wenn Sie die Anforderungen erfüllen, dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich mit einem Bewerbungsschreiben, tabellarischen Lebenslauf, Beruf- bzw. Studienabschlüssen und qualifizierten Arbeitszeugnissen. Verbeamtete Bewerberinnen und Bewerber werden gebeten, die letzte Ernennungsurkunde und die letzte Beurteilung beizufügen. Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Leistung und Befähigung besetzen; wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

                                            Ausländische Berufsabschlüsse können nur berücksichtigt werden, wenn Sie einen Nachweis über die Gleichwertigkeit vorweisen können. Die hierfür zuständige Stelle können Sie über das Portal www.anerkennung-in-deutschland.de finden.

                                            Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 02.01.2022 online.

                                            Weitere Informationen

                                            Für Fragen zu unserem Stellenangebot erreichen Sie Herrn Schulze unter der Telefonnummer 0821/324-4887.

                                            Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die eingegangenen Online-Bewerbungen zeitnah gelöscht.

                                            Stellenangebote Online-Bewerbung