Arbeiten bei der Stadt - werden Sie Teil unseres Teams!

Wir sichern nachhaltig die ökologische, soziale, wirtschaftliche und kulturelle Zukunftsfähigkeit der Stadt Augsburg. Täglich engagieren sich mehr als 6.500 Beschäftigte in verschiedensten Bereichen für unsere über 300.000 Bürgerinnen und Bürger.

Unser Stellenangebot

Parkraumüberwachung

Verkehrsüberwachungs- und Ordnungsdienst Stadt Augsburg

Referenznummer: 32000950_2

Veröffentlichung: 26.03.2020

Stellenbewertung: Entgeltgruppe 4 bzw. 5 TVöD

Sofern vier Aufbauseminare an der Bayerischen Verwaltungsschule erfolgreich abgeschlossen werden ist frühestens nach 18 Monaten eine Höhergruppierung nach Entgeltgruppe 5 TVöD möglich.

Im Tarifbeschäftigtenverhältnis erfolgt eine Vergütung nach TVöD-VKA vorbehaltlich der Erfüllung der persönlichen Eingruppierungsvoraussetzungen.

Die Stellenbesetzung ist mit sich ergänzenden Teilzeitkräften möglich.

Aufgabengebiet:

  • Ahndung von Falschparkern, insbesondere Verwarnen von Verstößen bis hin zum Abschleppen von Fahrzeugen im ruhenden Verkehr
  • Kontrolle Handyparken mittels Datenerfassungsgerät
  • Meldung von fehlerhaften oder mobilen Beschilderungen an den Innendienst
  • Ahndung von Verboten für Radfahrer samt Anhaltemaßnahmen auf Geh- und Radwegen, in Fußgänger- und verkehrsberuhigten Zonen sowie in Einbahn- und Fahrradstraßen

                Voraussetzungen:

                • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung

                      Ferner erwarten wir:

                      • Gesundheitliche Eignung für den Außendienst, sprich für das Zurücklegen langer Strecken zu Fuß bei jeder Witterung
                      • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
                      • Führerschein Klasse B bzw. 3
                      • Bereitschaft zur Dienstleistung im Schichtbetrieb (auch abends, an Wochenenden und im Rahmen von Sonderdiensten)
                      • EDV-Grundkenntnisse
                      • Gute Umgangsformen
                      • Team- und Konfliktfähigkeit

                                Nach der Einstellung muss das Einführungsseminar „Überwachung des Ruhenden Verkehrs im Außendienst“ an der Bayerischen Verwaltungsschule erfolgreich abgeschlossen werden.

                                Wir bieten:

                                • Eine familienfreundliche Beschäftigung
                                • Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte
                                • Vergünstigte Abonnements im AVV-Verbundraum
                                • Eine interessante und vielseitige Aufgabe
                                • Einen krisensicheren Arbeitsplatz

                                      Wenn Sie die Anforderungen erfüllen, dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich mit einem Bewerbungsschreiben, tabellarischen Lebenslauf, Beruf- bzw. Studienabschlüssen und qualifizierten Arbeitszeugnissen. Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Leistung und Befähigung besetzen; wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

                                      Ausländische Berufsabschlüsse können nur berücksichtigt werden, wenn Sie einen Nachweis über die Gleichwertigkeit vorweisen können. Die hierfür zuständige Stelle können Sie über das Portal www.anerkennung-in-deutschland.de finden.

                                      Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 16.04.2020 online.

                                      Weitere Informationen

                                      Für Fragen zu unserem Stellenangebot erreichen Sie Herrn Port unter der Telefonnummer 0821/324-9238.

                                      Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die eingegangenen Online-Bewerbungen zeitnah gelöscht.
                                      Stellenangebote Online-Bewerbung