Arbeiten bei der Stadt - werden Sie Teil unseres Teams!

Wir sichern nachhaltig die ökologische, soziale, wirtschaftliche und kulturelle Zukunftsfähigkeit der Stadt Augsburg. Täglich engagieren sich mehr als 6.500 Beschäftigte in verschiedensten Bereichen für unsere über 300.000 Bürgerinnen und Bürger.

Unser Stellenangebot

Sachbearbeitung befristet als Mutterschutz- und Elternzeitvertretung für voraussichtlich ein Jahr

Amt für Kinder, Jugend und Familie

Referenznummer: 51001400

Veröffentlichung: 04.01.2022

Stellenbewertung: Entgeltgruppe 8 TVöD

Im Tarifbeschäftigtenverhältnis erfolgt eine Vergütung nach TVöD-VKA vorbehaltlich der Erfüllung der persönlichen Eingruppierungsvoraussetzungen.

Die Stellenbesetzung ist mit sich ergänzenden Teilzeitkräften möglich.

Aufgabengebiet:

Das Aufgabengebiet umfasst die verwaltungstechnische Umsetzung und Weiterentwicklung des Bundeskinderschutzgesetzes, § 72a BKiSchuG, insbesondere:

  • Bestandspflege der Adressaten des § 72a BKiSchuG (Vereine, Kirchengemeinden, Feuerwehren, Migrantenselbstorganisationen u.a.)
  • Planung und Organisation von Informationsveranstaltungen zum Abschluss von Vereinbarungen nach § 72a BKiSchuG
  • Beteiligung an der Durchführung von Informationsveranstaltungen
  • Vorbereitung von Informationsmaterialien und Vereinbarungen
  • Telefonische und persönliche Beratung der Adressaten des § 72a BKiSchuG zu Fragen rund um Vereinbarungen, Negativbescheinigungen u.a.
  • Ausstellung von Negativbescheinigungen
  • Pflege der Inhalte des Webauftritts zum Bundeskinderschutzgesetz (www.augsburg.de)

                  Darüber hinaus gehören folgende allgemeine Verwaltungstätigkeiten für den Fachbereich Präventive Kinder- und Jugendhilfe zum Aufgabenbereich der zu besetzenden Stelle:

                  • Bearbeitung des Posteingangs
                  • Terminvereinbarungen für den Fachbereich
                  • Protokollführung bei Besprechungen des Fachbereichs
                  • Verwaltungstechnische Abwicklung des Haushalts für den Fachbereich insbesondere Entwurf von Finanzplänen in Abstimmung mit der Fachbereichsleitung, Datenpflege, Erstellung von Anordnungen, Überwachung der Zahlungsein- und ausgänge, Erstellen von Verwendungsnachweisen
                  • Organisation der internen Verwaltung (Bürobedarf, technische Ausstattung usw.)
                  • Organisatorische Mitwirkung und Unterstützung bei Projekten/Aktionen des Fachbereichs

                  Voraussetzungen:

                  Abschlussprüfung als VFA-K oder Fachprüfung I bzw. Qualifikationsprüfung für die 2. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen oder erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Bürokauffrau/zum Bürokaufmann oder zur Bankkauffrau/zum Bankkaufmann (m/w/d)

                        Ferner erwarten wir:

                        • Schnelle, selbständige und zuverlässige Arbeitsweise sowie Interesse an einem dynamischen Arbeitsgebiet
                        • Freundliches, gewandtes und selbstsicheres Auftreten
                        • Sehr gute PC-Kenntnisse und organisatorisches Geschick
                        • Engagement, Teamfähigkeit und Flexibilität
                        • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
                        • Gute Kenntnisse in Excel und PowerPoint
                        • Erfahrungen im Bereich des Haushaltswesens und mit dem Programm ProDoppik sind wünschenswert
                        • Verwaltungsrechtliches Wissen und berufliche Erfahrungen mit den im Aufgabenbereich genannten Tätigkeiten sind wünschenswert

                                  Wir bieten:

                                  • Eine familienfreundliche Beschäftigung
                                  • Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte
                                  • Vergünstigte Abonnements im AVV-Verbundraum
                                  • Eine interessante und vielseitige Aufgabe
                                  • Flexible Arbeitszeiten sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch Gleitzeit und Homeoffice
                                  • Freude und Erfüllung im Beruf durch wertgeschätzte Arbeit

                                        Wenn Sie die Anforderungen erfüllen, dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich mit einem Bewerbungsschreiben, tabellarischen Lebenslauf, Beruf- bzw. Studienabschlüssen und qualifizierten Arbeitszeugnissen. Verbeamtete Bewerberinnen und Bewerber werden gebeten, die letzte Ernennungsurkunde und die letzte Beurteilung beizufügen. Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Leistung und Befähigung besetzen; wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

                                        Ausländische Berufsabschlüsse können nur berücksichtigt werden, wenn Sie einen Nachweis über die Gleichwertigkeit vorweisen können. Die hierfür zuständige Stelle können Sie über das Portal www.anerkennung-in-deutschland.de finden.

                                        Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 25.01.2022 online.

                                        Weitere Informationen

                                        Für Fragen zu unserem Stellenangebot erreichen Sie Frau Deggendorfer unter der Telefonnummer 0821/324-2846.

                                        Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die eingegangenen Online-Bewerbungen zeitnah gelöscht.
                                        Stellenangebote Online-Bewerbung