Arbeiten bei der Stadt - werden Sie Teil unseres Teams!

Wir sichern nachhaltig die ökologische, soziale, wirtschaftliche und kulturelle Zukunftsfähigkeit der Stadt Augsburg. Täglich engagieren sich mehr als 6.500 Beschäftigte in verschiedensten Bereichen für unsere über 300.000 Bürgerinnen und Bürger.

Unser Stellenangebot

Stellvertretende Sachgebietsleitung (m/w/d) Taktisch-Technische Betriebsstelle

Amt für Brand- und Katastrophenschutz

Referenznummer: 37099993_3

Veröffentlichung: 12.01.2023

Stellenbewertung: Entgeltgruppe 9b TVöD

Im Tarifbeschäftigtenverhältnis erfolgt eine Vergütung nach TVöD-VKA vorbehaltlich der Erfüllung der persönlichen Eingruppierungsvoraussetzungen.

Die Stellenbesetzung ist mit sich ergänzenden Teilzeitkräften möglich.

Aufgabengebiet:

Zu ihren Aufgaben gehört die stellvertretende Leitung der Taktisch-Technischen Betriebsstelle Augsburg inklusive Personalverantwortung für die Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter (m/w/d) und die Organisation des Sachgebietes. Das beinhaltet unter anderem die fachliche Begleitung sowie die Führung der Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter (m/w/d) mit Planung des Personaleinsatzes und Arbeitszuteilung. Ebenso sind sie für die Kostenkalkulation, das Haushaltswesen und die Betriebsfähigkeit der Taktisch-Technischen Betriebsstelle Augsburg mitverantwortlich. Sie sind fachliche Ansprechpartnerin/fachlicher Ansprechpartner (m/w/d) für alle Belange des Digitalfunks für die Endnutzerinnen/Endnutzer (m/w/d) der Feuerwehren im Bereich der Stadt Augsburg und der Landkreise Augsburg-Land, Aichach-Friedberg, Dillingen und Donau-Ries und sind das Bindeglied zur Autorisierten-Stelle-Bayern. Des Weiteren verwalten sie alle Endgeräte des Digitalfunks in diesem Bereich und halten diese betriebsfähig. Dazu gehört die Erstinbetriebnahme, die Unterstützung bei der Fehlersuche und Reparatur, sowie das regelmäßige Vorbereiten, Durchführen und Überwachen von Pflichtupdates aller Endgeräte. Sie installieren und konfigurieren die hierfür notwendigen Serviceprogramme und finalisieren damit die Betriebsprogramme der Endgeräte im Digitalfunk. Sie gestalten aktiv die Migration von analoger hin zu digitaler TETRA-Alarmierung und arbeiten in den notwendigen Gremien mit. Dabei beraten und unterstützen Sie die Feuerwehren im Bereich der Taktisch-Technischen Betriebsstelle Augsburg, erledigen vorbereitende Aufgaben, machen und halten die Endgeräte zur digitalen Alarmierung betriebsbereit und verwalten diese.

                  Voraussetzungen:

                  • Abschluss als staatlich geprüfteTechnikerin/geprüfter Techniker (m/w/d) oder Meisterin/Meister (m/w/d) der Fachrichtung Informatik, Elektrotechnik, Informationstechnik-Luffahrtechnik, Mechatronik, Metall oder Elektromaschinenbau
                  • Beschäftigte mit gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen mit abgeschlossener dreijähriger Ausbildung der Fachrichtung Informatik, Elektrotechnik, Mechatronik, Metallbau, Elektronik für Maschinen- und Anlagentechnik

                        Wünschenswert:

                        • Hohe Belastbarkeit
                        • Sicherheit in der Bedienung moderner Kommunikationstechnologie
                        • Kenntnisse über die Struktur, den Aufbau und die Organisation der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS), vorwiegend der Feuerwehren, in Bayern
                        • Mitglied in einer Freiwilligen Feuerwehr
                        • Bereitschaft Termine auch außerhalb der normalen Büroarbeitszeiten wahrzunehmen
                                  • Teamfähigkeit
                                  • Erfahrung in der Bedienung von Fachprogrammen
                                  • Erfahrung in einer Taktisch-Technischen Betriebsstelle
                                  • Sicheres Auftreten in Wort und Schrift
                                  • Erfahrungen im Bereich der Wissensvermittlung im Ehrenamt

                                  Wir bieten:

                                  • Eine familienfreundliche Beschäftigung
                                  • Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte
                                  • Vergünstigte Abonnements im AVV-Verbundraum
                                  • Eine interessante und vielseitige Aufgabe
                                  • Einen krisensicheren Arbeitsplatz
                                  • Eine interessante, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit
                                  • Einen vielseitigen Arbeitsplatz in einem engagierten Team mit gutem Betriebsklima
                                  • Freude und Erfüllung im Beruf durch wertgeschätzte Arbeit

                                        Wenn Sie die Anforderungen erfüllen, dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich mit einem Bewerbungsschreiben, tabellarischen Lebenslauf, Beruf- bzw. Studienabschlüssen und qualifizierten Arbeitszeugnissen.  Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Leistung und Befähigung besetzen; wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

                                        Die Stadt Augsburg hat sich verpflichtet, ihre Aufgaben aus dem SGB IX und dem Bayerischen Gleichstellungsgesetz bei Stellenbesetzungen in besonderem Maße zu erfüllen.

                                        Auf Grund des Masernschutzgesetzes ist bei einer Stellenbesetzung für alle Bewerberinnen und Bewerber, die nach 1970 geboren sind, ein Nachweis über einen ausreichenden Impfschutz gegen Masern bzw. Masernimmunität/Kontraindikation erforderlich.

                                        Ausländische Berufsabschlüsse können nur berücksichtigt werden, wenn Sie einen Nachweis über die Gleichwertigkeit vorweisen können. Die hierfür zuständige Stelle können Sie über das Portal www.anerkennung-in-deutschland.de finden.

                                        Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 01.02.2023 online.

                                        Kontakt:

                                        Herr Peter, Tel.: 0821 324-2297 (bei Fragen zur Bewerbung)
                                        Herr Demmler, Tel.: 0821 324-37151 (bei fachlichen Fragen)

                                        Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die eingegangenen Online-Bewerbungen zeitnah gelöscht.
                                        Stellenangebote Online-Bewerbung