Arbeiten bei der Stadt - werden Sie Teil unseres Teams!

Wir sichern nachhaltig die ökologische, soziale, wirtschaftliche und kulturelle Zukunftsfähigkeit der Stadt Augsburg. Täglich engagieren sich mehr als 6.500 Beschäftigte in verschiedensten Bereichen für unsere über 300.000 Bürgerinnen und Bürger.

Unser Stellenangebot

Leitung der Stadtteilbücherei Göggingen (m/w/d)

Stadtbücherei

Referenznummer: 44000745

Veröffentlichung: 30.12.2021

Stellenbewertung: Entgeltgruppe 9c TVöD – BesGr. A 9 - 10 BayBesO

Im Tarifbeschäftigtenverhältnis erfolgt eine Vergütung nach TVöD-VKA vorbehaltlich der Erfüllung der persönlichen Eingruppierungsvoraussetzungen.

Im Beamtenverhältnis erfolgt eine Besoldung nach der BayBesO vorbehaltlich der Erfüllung der beamten- und haushaltsrechtlichen Voraussetzungen.

Die Stellenbesetzung ist mit sich ergänzenden Teilzeitkräften möglich.

Das Stadtbüchereisystem besteht aus einer Zentrale, vier Zweigstellen und einem Bücherbus. Im Jahr 2019 wurden über 1,3 Mio. Entleihungen erreicht sowie über 550.000 Besucherinnen und Besucher (m/w/d) gezählt. Mit knapp 2.000 Veranstaltungen, Führungen und Ausstellungen hat sich die Stadtbücherei zu einem beliebten Begegnungs- und Kommunikationszentrum für die Stadtgesellschaft entwickelt. Über 50 Mitarbeitende tragen zu diesem Erfolg bei.

Aufgabengebiet:

  • Leitung der Stadtteilbücherei Göggingen und Mitarbeit bei der Planung und Neukonzeption der Stadtteilbücherei am neuen Standort mit OpenLibrary-Betrieb, der 2023 eröffnet wird
  • Personalführung, Personalauswahl, Leistungsbewertung
  • Koordination und Kontrolle der Arbeitsabläufe
  • Etatplanung- und Verwaltung, Erarbeiten von Richtlinien für den Bestandsaufbau
  • Auskunfts- und Vermittlungstätigkeit der analogen und digitalen Angebote
  • Lektorats- und Katalogarbeiten für zugeordnete Bestandsgruppen
  • Öffentlichkeits- und Veranstaltungsarbeit
  • Teilnahme an Besprechungen und Fortbildungsmaßnahmen
  • Übernahme von Zusatzfunktionen wie Brandschutzbeauftragte/r und Ersthelfer/in (m/w/d)
  • Netzwerktätigkeit mit zahlreichen Kooperationspartnerschaften im Stadtteil
  • Betreuung der Auszubildenden, Praktikanten und Freiwilligen
  • Projektarbeit

                  Voraussetzungen:

                  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium als Diplom-Bibliothekarin/Diplom-Bibliothekar (FH) (m/w/d)  oder Hochschulabschluss im Bereich Bibliothekswissenschaften bzw. Bibliotheks-und Informationsmanagement oder Bibliotheks-und Informationswissenschaften und 
                  • Leitungserfahrung einer Stadt(teil)bücherei

                        Ferner erwarten wir:

                        • Personalführungserfahrung
                        • Erfahrung und Kenntnisse im analogen und digitalen Bestandsaufbau
                        • hohe Recherchekompetenz beim Einsatz ÖB-relevanter Datenbankportale
                        • Projektmanagementerfahrung
                        • Hohe soziale, kommunikative und diversitätsorientierte Kompetenz
                        • Ein hohes Maß an Innovationsfreude und Engagement bei der Weiterentwicklung des ausgeschriebenen Aufgabenspektrums
                        • Teamfähigkeit und ausgeprägte Dienstleistungsorientierung
                        • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (Samstagsdienst und ggf. Termine am Abend)

                                  Wir bieten:

                                  • eine familienfreundliche Beschäftigung
                                  • eine unbefristete Beschäftigung
                                  • eine attraktive betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte
                                  • eine sehr interessante und verantwortungsvolle Leitungsposition
                                  • eine äußerst zukunftsorientierte Bibliotheksarbeit in neuen Räumlichkeiten
                                  • ein vielseitiges, selbständiges und verantwortungsvolles Arbeiten in einem engagierten, sympathischen und serviceorientierten Team
                                  • vergünstigte Abonnements im AVV-Verbundraum
                                  • einen krisensicheren Arbeitsplatz

                                        Wenn Sie die Anforderungen erfüllen, dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich mit einem Bewerbungsschreiben, tabellarischen Lebenslauf, Beruf- bzw. Studienabschlüssen und qualifizierten Arbeitszeugnissen. Verbeamtete Bewerberinnen und Bewerber werden gebeten, die letzte Ernennungsurkunde und die letzte Beurteilung beizufügen. Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Leistung und Befähigung besetzen; wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

                                        Ausländische Berufsabschlüsse können nur berücksichtigt werden, wenn Sie einen Nachweis über die Gleichwertigkeit vorweisen können. Die hierfür zuständige Stelle können Sie über das Portal www.anerkennung-in-deutschland.de finden.

                                        Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 19.01.2022 online.

                                        Weitere Informationen

                                        Für Fragen zu unserem Stellenangebot erreichen Sie Frau Erdmenger unter der Telefonnummer 0821/324-2701.

                                        Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die eingegangenen Online-Bewerbungen zeitnah gelöscht.
                                        Stellenangebote Online-Bewerbung