Disponentin/Disponent (m/w/d) in der Integrierten Leitstelle

Amt für Brand- und Katastrophenschutz

Referenznummer: 37002420

Veröffentlichung: 29.08.2019

Stellenbewertung: Entgeltgruppe 9a TVöD

Im Tarifbeschäftigtenverhältnis erfolgt eine Vergütung nach TVöD-VKA vorbehaltlich der Erfüllung der persönlichen Eingruppierungsvoraussetzungen.

Aufgabengebiet:

Die Disponentinnen und Disponenten der Integrierten Leitstelle nehmen telefonische Notrufe entgegen und entscheiden über Art und Umfang der notwendigen Rettungsmittel. Sie organisieren und koordinieren Krankentransporte. In Notfällen sind sie unverzichtbares Bindeglied zwischen Betroffenen und den Einsatzkräften der Rettungsdienste und der Feuerwehren. Die anspruchsvolle Tätigkeit als Leitstellendisponent erfordert neben hoher fachlicher Kompetenz ebenso soziale Kompetenz und Einfühlungsvermögen bei den Gesprächen mit den Anrufern.

      Voraussetzungen:

      • Erforderliche Qualifikation zum Disponent/zur Disponentin nach der AVBayFwG (§ 8 AVBayFwG) oder vergleichbare anerkannte Ausbildung
      • Wohnsitz(nahme) im Stadtgebiet Augsburg oder an einem Ort mit günstiger Verkehrsanbindung zum Arbeitsplatz in Augsburg
      • Volle gesundheitliche Eignung für Wechselschichtarbeit und Bereitschaft zur Dienstleistung in Wechselschichtarbeit
      • Volle gesundheitliche Eignung für Bildschirmarbeit

        Ferner erwarten wir:

        • Sicherheit in der Bedienung moderner Kommunikationstechnologie
        • Hohe Belastbarkeit
        • Fähigkeit, auch in Stresssituationen ruhig zu bleiben und überlegt zu handeln

                Wünschenswert:

                • Teamfähigkeit
                • Erfahrung in der Bedienung von Fachprogrammen
                • Leitstellenerfahrung
                • Ausbildung als Notfallsanitäter oder Rettungsassistent
                • Zugehörigkeit zu einer Freiwilligen Feuerwehr


                      Wenn Sie die Anforderungen erfüllen, dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich mit einem Bewerbungsschreiben, tabellarischen Lebenslauf, Beruf- bzw. Studienabschlüssen und qualifizierten Arbeitszeugnissen. Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Leistung und Befähigung besetzen; wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn Sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

                      Ausländische Berufsabschlüsse können nur berücksichtigt werden, wenn Sie einen Nachweis über die Gleichwertigkeit vorweisen können. Die hierfür zuständige Stelle können Sie über das Portal www.anerkennung-in-deutschland.de finden.

                      Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 19.09.2019 online.

                      Weitere Informationen

                      Für Fragen zu unserem Stellenangebot erreichen Sie Herrn Würz unter der Telefonnummer 0821/324-37131.

                      Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die eingegangenen Online-Bewerbungen zeitnah gelöscht.
                      Stellenangebote Online-Bewerbung