Arbeiten bei der Stadt - werden Sie Teil unseres Teams!

Wir sichern nachhaltig die ökologische, soziale, wirtschaftliche und kulturelle Zukunftsfähigkeit der Stadt Augsburg. Täglich engagieren sich mehr als 6.500 Beschäftigte in verschiedensten Bereichen für unsere über 300.000 Bürgerinnen und Bürger.

Unser Stellenangebot

Stellvertretende Leitung Geschäftsstelle Smart City 

Referat 8

Referenznummer: 50701130

Veröffentlichung: 14.10.2020

Stellenbewertung: Entgeltgruppe 15 TVöD - BesGr. A 15 BayBesO

Im Tarifbeschäftigtenverhältnis erfolgt eine Vergütung nach TVöD-VKA vorbehaltlich der Erfüllung der persönlichen Eingruppierungsvoraussetzungen.

Im Beamtenverhältnis erfolgt eine Besoldung nach der BayBesO vorbehaltlich der Erfüllung der beamten- und haushaltsrechtlichen Voraussetzungen. Die Stellenbesetzung ist mit sich ergänzenden Teilzeitkräften möglich.

Die Stellenbesetzung ist mit sich ergänzenden Teilzeitkräften möglich.

Im Augsburger Digitalisierungsprozess übernimmt die Geschäftsstelle Smart City u.a. folgende Aufgaben:

  • Aufgreifen digitaler Transformationsprozesse in Gesellschaft und Wirtschaft und Impulsgeberin in der Entwicklung zugehöriger Lösungsansätze
  • Aufbau eines Wissenspools digitaler Themen und Best Practice Beispiele und dessen Bereitstellung für alle Stakeholder 
  • Netzwerkarbeit sowie Koordination der Smart City Aktivitäten der Stadt mit entsprechenden Ansätzen in Stadtgesellschaft und ortsansässigen Organisationen

Aufgabengebiet:

  • Vertretung der Leitung der Geschäftsstelle
  • Vernetzung von lokaler Wirtschaft und zivilgesellschaftlichen Organisationen zur gemeinsamen Erarbeitung und Implementierung von Smart City Lösungen in Abstimmung mit der Geschäftsstelle und der städtischen Wirtschaftsförderung
  • Verantwortliche Sachbearbeitung und Projektmanagement des Themenbereichs Smart City mit folgenden Schwerpunkten: Stadtplanung und Quartiersmanagement, Teilhabe, Wohnen und Gesundheit
  • Erstellung eines Konzeptes zur kontinuierlichen Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern sowie zivilgesellschatlicher Organisationen in der Erarbeitung einer gesamtstädtischen Smart City Strategie
  • Entwicklung und organisatorische Umsetzung von Beteiligungsformaten sowohl in der Strategiefindungsphase als auch darüber hinaus in der Umsetzung erster Smart City Bausteine
  • Netzwerkarbeit in der Region Augsburg zu Smart City Themen

                      Voraussetzungen:

                      • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Rechts-, Wirtschafts- oder Sozialwissenschaften oder gleichwertige Fähigkeiten und Kenntnisse bzw. Qualifikation für die 4. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen

                            Ferner erwarten wir:

                            • Erfahrung Projektmanagement
                            • Erfahrung Querschnittsfunktion
                            • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte zu analysieren und Ergebnisse verständlich und grafisch aufbereitet darzustellen
                            • Hohe Aufgeschlossenheit für wechselnde Themen- und Aufgabenstellungen, auch unter Termindruck
                            • Hohe interdiesziplinäre Networking-Kompetenz

                                          Wir bieten:

                                          • Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte
                                          • Vergünstigte Abonnements im AVV-Verbundraum
                                          • Eine interessante und vielseitige Aufgabe

                                                Wenn Sie die Anforderungen erfüllen, dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich mit einem Bewerbungsschreiben, tabellarischen Lebenslauf, Beruf- bzw. Studienabschlüssen und qualifizierten Arbeitszeugnissen. Verbeamtete Bewerberinnen und Bewerber werden gebeten, die letzte Ernennungsurkunde und die letzte Beurteilung beizufügen. Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Leistung und Befähigung besetzen; wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

                                                Ausländische Berufsabschlüsse können nur berücksichtigt werden, wenn Sie einen Nachweis über die Gleichwertigkeit vorweisen können. Die hierfür zuständige Stelle können Sie über das Portal www.anerkennung-in-deutschland.de finden. 

                                                Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 31.10.2020 online.

                                                Weitere Informationen

                                                Für Fragen zu unserem Stellenangebot erreichen Sie Herrn Dr. de Beisac unter der Telefonnummer 0821/324-3307.

                                                Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die eingegangenen Online-Bewerbungen zeitnah gelöscht.
                                                Stellenangebote Online-Bewerbung