Sprachfachkraft in Teilzeit mit 19,5 Wochenstunden

Kindertagesbetreuung Stadt Augsburg

Referenznummer: 51106100, 51106150

Veröffentlichung: 08.11.2019

Stellenbewertung: Entgeltgruppe S 8b TVöD

Im Tarifbeschäftigtenverhältnis erfolgt eine Vergütung nach TVöD-VKA vorbehaltlich der Erfüllung der persönlichen Eingruppierungsvoraussetzungen.

Die Stellenbesetzung erfolgt zunächst befristet. Mit Rechtskraft des Haushaltes 2020 ist eine unbefristete Beschäftigung beabsichtigt.

Aufgabengebiet:

Beratung, Begleitung und fachliche Unterstützung eines Kita-Teams

  • für die alltagsintegrierte sprachliche Bildungsarbeit
  • bei der Weiterentwicklung der Zusammenarbeit mit den Familien
  • bei der inklusiven Bildung

      Voraussetzungen:

      Erforderlich für die Tätigkeit ist

      • ein Abschluss als pädagogische Fachkraft (staatlich anerkannte Erzieherin/anerkannter Erzieher, Sozialpädagogin/Sozialpädagoge oder Fachkraft in Kindertageseinrichtungen mit Zertifikat gemäß § 16 Abs. 6 AVBayKiBiG
      • ersatzweise eine sonstige gleichwertige Qualifikation mit einschlägigen beruflichen Erfahrungen im Bereich der frühkindlichen Bildung und Förderung und/oder sprachlichen Bildungsarbeit in Entgeltgruppe S 8b TVöD
      • mindestens zweijährige Berufserfahrung im Kita-Bereich unter der o.g. Voraussetzung

        Ferner erwarten wir:

        • Zusatzqualifikationen in den Bereichen sprachliche Bildungsarbeit, frühkindliche Bildung und Förderung von Kindern sowie Erwachsenenbildung

                      Wenn Sie die Anforderungen erfüllen, dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich mit einem Bewerbungsschreiben, tabellarischen Lebenslauf, Beruf- bzw. Studienabschlüssen und qualifizierten Arbeitszeugnissen. Verbeamtete Bewerberinnen und Bewerber werden gebeten, die letzte Ernennungsurkunde und die letzte Beurteilung beizufügen. Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Leistung und Befähigung besetzen; wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

                      Ausländische Berufsabschlüsse können nur berücksichtigt werden, wenn Sie einen Nachweis über die Gleichwertigkeit vorweisen können. Die hierfür zuständige Stelle können Sie über das Portal www.anerkennung-in-deutschland.de finden.

                      Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 28.11.2019 online.

                      Weitere Informationen

                      Für Fragen zu unserem Stellenangebot erreichen Sie Frau Leventoglu unter der Telefonnummer 0821/324-6216.

                      Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die eingegangenen Online-Bewerbungen zeitnah gelöscht.
                      Stellenangebote Online-Bewerbung