2 Auszubildende Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Nächstmöglicher Ausbildungsbeginn: 01. September 2023

Bewerbungsende für 2023: 16. Oktober 2022

Ausbildungs­inhalte:
Überwachung, Steuerung, Optimierung und Störungsbehebung von Prozessabläufen; Durchführung von Messungen zur Prozess- und Qualitätskontrolle; Inspektion und Wartung von verfahrenstechnischen und baulichen Anlagen; Überwachung und Dokumentation der Einhaltung rechtlicher Anforderungen; Umwelt-, Hygiene- und Kostenbewusstsein

Voraussetzungen

• Mindestens ein qualifizierender Mittelschulabschluss zum  
  Einstellungszeitpunkt
• Technisches Interesse und Geschick bei handwerklichen
  Tätigkeiten
• Gute Leistungen in den naturwissenschaftlichen Fächern

Ort der Ausbildung

Klärwerk der Stadtentwässerung Augsburg

Berufsschule

Blockschulunterricht in Lauingen (Donau)

Arbeitszeit

  • Derzeit 39 Stunden/Woche; 4,5 Tage/Woche
  • 30 Urlaubstage pro Kalenderjahr

Derzeitige monatliche Vergütung

  • 1. Ausbildungsjahr 1.068,26 €
    2. Ausbildungsjahr 1.118,20 €
    3. Ausbildungsjahr 1.164,02 €
  • Jährliche Sonderzahlung
  • Vermögenswirksame Leistungen

Bewerbungsunterlagen

  • Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen
  • Lebenslauf
  • Zeugnisse


Weitere Informationen 

Stadt Augsburg – Personalamt/Team Ausbildung und Qualifizierung
Ansprechpartner: Frau Groß/Herr Spanner
Tel. 0821 324 2236 oder 0821 324 2347
www.augsburg.de
Bundesinstitut für Berufsbildung: www.bibb.de
Stellenangebote Online-Bewerbung