Arbeiten bei der Stadt - werden Sie Teil unseres Teams!

Wir sichern nachhaltig die ökologische, soziale, wirtschaftliche und kulturelle Zukunftsfähigkeit der Stadt Augsburg. Täglich engagieren sich mehr als 6.500 Beschäftigte in verschiedensten Bereichen für unsere über 300.000 Bürgerinnen und Bürger.

Unser Stellenangebot

Technische Sachbearbeitung in Teilzeit mit 19,5 Wochenstunden

Hochbauamt

Referenznummer: 23000500_3

Veröffentlichung: 28.07.2020

Stellenbewertung: Entgeltgruppe 12 TVöD - BesGr. A 12 BayBesO

Im Tarifbeschäftigtenverhältnis erfolgt eine Vergütung nach TVöD-VKA vorbehaltlich der Erfüllung der persönlichen Eingruppierungsvoraussetzungen.

Im Beamtenverhältnis erfolgt eine Besoldung nach der BayBesO vorbehaltlich der Erfüllung der beamten- und haushaltsrechtlichen Voraussetzungen.

Die Stellenbesetzung ist mit sich ergänzenden Teilzeitkräften möglich.

Aufgabengebiet:

  • alle Leistungsphasen der HOAI im Bereich Tragwerksplanung und Statik
  • Überprüfung der Standsicherheit städtischer Hochbauten bei regelmäßigen Begehungen, Vollzug der RÜV, Feststellung statischer Mängel, auch an weitgespannten Tragwerken über 12 m, Entwicklung von geeigneten Sanierungsmaßnahmen mit Kostenermittlung, EDV-Betreuung, Erstellung statischer Berechnungen, Abnahme-Management
  • Tragwerksplanung nach §§ 48, 49 HOAI, Leistungsphasen 1-6, Betreuung und Überwachung von eingeschalteten freien Tragwerksplanern bei der Erbringung von Leistungen für städtische Hochbaumaßnahmen, Bauherrenvertretung
  • Beurteilung von Bauvorhaben im Rahmen der Genehmigungsverfahren in statischer Hinsicht auf Grundlage der BayBO
  • Vergabe von Prüfaufträgen an Prüfämter und Prüfingenieure mit Ermittlung und Kontrolle der Prüfgebühren auf Grundlage der PrüfVBau
  • Kenntnis der Energieeinsparverordnung (EnEV)
  • Vertretung der Leitung der Abt. Statik im Bauordnungsamt

                Voraussetzungen:

                abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder Statik

                      Ferner erwarten wir:

                      • Fachkenntnisse und berufliche Erfahrung, besonders im Bereich Planung und Baudurchführung im Rahmen einer Bauingenieurtätigkeit mit dem Schwerpunkt Standsicherheit
                      • versierten Umgang mit einschlägigen EDV-Programmen, der HOAI, VOB, VOL und der BayBO
                      • selbstständige Arbeitsweise und Bereitschaft zu konstruktiver teamübergreifender Zusammenarbeit
                      • eine gültige Fahrerlaubnis für Pkw und die Bereitschaft zum Einsatz des Privatfahrzeugs für dienstliche Fahrten gegen Entschädigung

                                Wir bieten:

                                • Eine familienfreundliche Beschäftigung
                                • Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte
                                • Vergünstigte Abonnements im AVV-Verbundraum
                                • Eine interessante und vielseitige Aufgabe
                                • Flexible Arbeitszeiten sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch Gleitzeit
                                • Eine interessante, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit
                                • Einen vielseitigen Arbeitsplatz in einem engagierten Team mit gutem Betriebsklima

                                      Wenn Sie die Anforderungen erfüllen, dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich mit einem Bewerbungsschreiben, tabellarischen Lebenslauf, Beruf- bzw. Studienabschlüssen und qualifizierten Arbeitszeugnissen. Verbeamtete Bewerberinnen und Bewerber werden gebeten, die letzte Ernennungsurkunde und die letzte Beurteilung beizufügen. Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Leistung und Befähigung besetzen; wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

                                      Ausländische Berufsabschlüsse können nur berücksichtigt werden, wenn Sie einen Nachweis über die Gleichwertigkeit vorweisen können. Die hierfür zuständige Stelle können Sie über das Portal www.anerkennung-in-deutschland.de finden.

                                      Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 17.08.2020 online.

                                      Weitere Informationen

                                      Für Fragen zu unserem Stellenangebot erreichen Sie Herrn Streubel unter der Telefonnummer 0821/324-4694.

                                      Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die eingegangenen Online-Bewerbungen zeitnah gelöscht.
                                      Stellenangebote Online-Bewerbung