Sachbearbeitung Buchhaltung/Rechnungswesen in Teilzeit mit 30 Wochenstunden

Altenhilfe Augsburg

Referenznummer: 50100260_1

Veröffentlichung: 24.09.2019

Stellenbewertung: Entgeltgruppe 7 TVöD - BesGr. A 6-7 BayBesO

Im Tarifbeschäftigtenverhältnis erfolgt eine Vergütung nach TVöD-VKA vorbehaltlich der Erfüllung der persönlichen Eingruppierungsvoraussetzungen.

Im Beamtenverhältnis erfolgt eine Besoldung nach der BayBesO vorbehaltlich der Erfüllung der beamten- und haushaltsrechtlichen Voraussetzungen.

Aufgabengebiet:

  • Betreuung der Debitoren-, Kreditoren- und Bankbuchhaltung (Einspielen von Leistungsabrechnungen, Verbuchung der Avise, Erstellung von diversen Debitorenaufstellungen, Prüfung und Buchung der Kreditorenrechnungen inkl. Zahlungsverkehr, Pflege von Kreditorenstammdaten, Vorkontierung und Verbuchung der Kontoauszüge etc.)
  • Barkasse (Einspielen und Prüfen der Barkassen, Einlösen von Barschecks)
  • Ansprechpartnerin/Ansprechpartner für Verwaltungsmitarbeiter/innen in den Einrichtungen, den städtischen Ämtern und Lieferanten
  • Sicherstellung der leistungsgerechten Verbuchung für Monatsabschlüsse/Jahresabschluss

                Voraussetzungen:

                • Abschlussprüfung als VFA-K, Fachprüfung I oder abgeschlossene dreijährige kaufmännische Ausbildung in einem anerkannten Büroberuf bzw. Qualifikationsprüfung für die 2. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen

                  Ferner erwarten wir:

                  • sichere Kenntnisse in kaufmännischer Buchführung
                  • gute Verwaltungs- und kaufmännische Kenntnisse und Fähigkeit zu betriebswirtschaftlichem Denken und Handeln
                  • sichere EDV-Kenntnisse (MS-Office-Programme, DATEV) und die volle gesundheitliche Eignung für die Tätigkeit an einem Bildschirmarbeitsplatz
                  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit und Serviceorientierung
                  • Belastbarkeit und Bereitschaft zur Übernahme von Vertretungstätigkeiten innerhalb des Buchhaltungsteams

                                      Wenn Sie die Anforderungen erfüllen, dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich mit einem Bewerbungsschreiben, tabellarischen Lebenslauf, Beruf- bzw. Studienabschlüssen und qualifizierten Arbeitszeugnissen. Verbeamtete Bewerberinnen und Bewerber werden gebeten, die letzte Ernennungsurkunde und die letzte Beurteilung beizufügen. Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Leistung und Befähigung besetzen; wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

                                      Ausländische Berufsabschlüsse können nur berücksichtigt werden, wenn Sie einen Nachweis über die Gleichwertigkeit vorweisen können. Die hierfür zuständige Stelle können Sie über das Portal www.anerkennung-in-deutschland.de finden.

                                      Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 16.10.2019 online.

                                      Weitere Informationen

                                      Für Fragen zu unserem Stellenangebot erreichen Sie Frau Mader unter der Telefonnummer 0821/324-6185.

                                      Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die eingegangenen Online-Bewerbungen zeitnah gelöscht.
                                      Stellenangebote Online-Bewerbung