Arbeiten bei der Stadt - werden Sie Teil unseres Teams!

Wir sichern nachhaltig die ökologische, soziale, wirtschaftliche und kulturelle Zukunftsfähigkeit der Stadt Augsburg. Täglich engagieren sich mehr als 6.500 Beschäftigte in verschiedensten Bereichen für unsere über 300.000 Bürgerinnen und Bürger.

Unser Stellenangebot

Sachbearbeitung Beschaffung/Einkauf

Referat 1

Referenznummer: 10000475, 10000485, 10000495

Veröffentlichung: 04.01.2022

Stellenbewertung: Entgeltgruppe 10 TVöD - BesGr. A 11 BayBesO

Im Tarifbeschäftigtenverhältnis erfolgt eine Vergütung nach TVöD-VKA vorbehaltlich der Erfüllung der persönlichen Eingruppierungsvoraussetzungen.

Im Beamtenverhältnis erfolgt eine Besoldung nach der BayBesO vorbehaltlich der Erfüllung der beamten- und haushaltsrechtlichen Voraussetzungen.

Die Stellenbesetzung ist mit sich ergänzenden Teilzeitkräften möglich.

Aufgabengebiet:

  • Beratung und Unterstützung der Fachdienststellen gemäß Service- und Dienstleistungskatalog des zentralen Einkaufs, z.B. bei Bedarfsanalysen, Entwicklung von Einkaufsstrategien, Erstellung von Leistungsverzeichnissen, Abwicklung von Vergabeverfahren, Anwendung der elektronischen Einkaufsplattform
  • Ausarbeitung von Vergabeunterlagen bzw. Leistungsverzeichnissen u.a. für Einzel- und Rahmenvertragsausschreibungen in verschiedenen Einkaufssachgebieten bzw. für definierte Warengruppen
  • Vorbereitung und Durchführung von nationalen und EU-weiten Vergabeverfahren im Liefer- und Dienstleistungsbereich, je nach Auftragswert über die elektronische Vergabeplattform der Zentralstelle Vergabewesen
  • Gestaltung, Ausbau und Pflege der Einkaufsseiten im städtischen Intranet
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung des städtischen Beschaffungswesens

                Voraussetzungen:

                • Abschluss als Diplom-Verwaltungswirt (FH) oder Bachelor of Arts – Public Management (jeweils m/w/d), Fachprüfung II oder erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium in einem einschlägigen Fachgebiet wie z. B. Wirtschaftswissenschaften in Verbindung mit möglichst mehrjährigen, einschlägigen Erfahrungen sowie Kenntnissen im Vertrags- und Vergaberecht bzw. betriebswirtschaftlichen Kenntnissen

                      Ferner erwarten wir:

                      • Fundierte Kenntnisse im Umgang mit MS-Office-Produkten  
                      • Interesse für die Themen operativer/strategischer Einkauf, Vergaberecht, Digitalisierung im Beschaffungswesen, Projektmanagement
                      • Selbstständige, ziel- und ergebnisorientierte Arbeitsweise, Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein, dienstleistungsorientiertes, überzeugendes, selbstsicheres und freundliches Auftreten
                      • Kommunikationsstärke und Kontaktfreude, Kooperations- und Teamfähigkeit, sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksweise, Sensibilität für kritische Vorgänge mit entsprechender Außenwirkung

                                Wir bieten:

                                • Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte
                                • Flexible Arbeitszeiten sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch Gleitzeit
                                • Vergünstigte Abonnements im AVV-Verbundraum
                                • Einen krisensicheren Arbeitsplatz
                                • Eine interessante und vielseitige Aufgabe
                                • Interne Bewerberinnen und Bewerber finden alle Details zu dieser interessanten, abwechslungsreichen Aufgabenstellung und den Entwicklungsmöglichkeiten in ISA unter "Einkauf und Beschaffung - Über uns". Bitte besuchen Sie unsere Seiten und lernen Sie den zentralen Einkauf näher kennen

                                      Wenn Sie die Anforderungen erfüllen, dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich mit einem Bewerbungsschreiben, tabellarischen Lebenslauf, Beruf- bzw. Studienabschlüssen und qualifizierten Arbeitszeugnissen. Verbeamtete Bewerberinnen und Bewerber werden gebeten, die letzte Ernennungsurkunde und die letzte Beurteilung beizufügen. Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Leistung und Befähigung besetzen; wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

                                      Ausländische Berufsabschlüsse können nur berücksichtigt werden, wenn Sie einen Nachweis über die Gleichwertigkeit vorweisen können. Die hierfür zuständige Stelle können Sie über das Portal www.anerkennung-in-deutschland.de finden.

                                      Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 25.01.2022 online.

                                      Weitere Informationen

                                      Für Fragen zu unserem Stellenangebot erreichen Sie Herrn Eiser unter der Telefonnummer 0821/324-2125.

                                      Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die eingegangenen Online-Bewerbungen zeitnah gelöscht.
                                      Stellenangebote Online-Bewerbung