Arbeiten bei der Stadt - werden Sie Teil unseres Teams!

Wir sichern nachhaltig die ökologische, soziale, wirtschaftliche und kulturelle Zukunftsfähigkeit der Stadt Augsburg. Täglich engagieren sich mehr als 6.500 Beschäftigte in verschiedensten Bereichen für unsere über 300.000 Bürgerinnen und Bürger.

Unser Stellenangebot

Amtsleitung (m/w/d) des Personalamtes

Personalamt

Referenznummer: 11000010_1

Veröffentlichung: 22.09.2022

Stellenbewertung: BesGr. A 16 BayBesO bzw. Entgeltgruppe AT (15 Ü) TVöD

Im Beamtenverhältnis erfolgt eine Besoldung nach der BayBesO vorbehaltlich der Erfüllung der beamten- und haushaltsrechtlichen Voraussetzungen.

Im Tarifbeschäftigtenverhältnis erfolgt eine Vergütung nach TVöD-VKA vorbehaltlich der Erfüllung der persönlichen Eingruppierungsvoraussetzungen.

Die Stellenbesetzung ist mit sich ergänzenden Teilzeitkräften möglich.

Im Zentrum der Personalverwaltung der Stadt Augsburg steht das Personalamt mit rund 100 Mitarbeitenden. Dort werden in jeweils eigenen Teams die Themen Ausbildung/Qualifizierung, Recruiting, Personalbetreuung und Personalservice für alle Dienststellen der Stadt Augsburg umfassend verantwortet. Außerdem sind im Personalamt die städtische Arbeitssicherheit und Arbeitsmedizin, das Betriebliche Gesundheits- und Eingliederungsmanagement, sowie die Beihilfestelle verortet. Die zudem im Personalamt verortete Stabsstelle Digitalisierung HR, die fachlich dem Personalreferat zugeordnet ist, ist federführend für Digitalisierungsthemen im Kontext HR zuständig.

Aufgabengebiet:

  • Disziplinarische Führung sowie (Weiter-)Entwicklung der Mitarbeitenden des Personalamtes
  • Verantwortung für die Steuerung und Gewährleistung eines reibungslosen Ablaufes sämtlicher personalwirtschaftlicher Vorgänge
  • Entwicklung, Implementierung und Umsetzung neuer Workflows und Maßnahmen im Personalwesen in Zusammenarbeit mit der Stabsstelle Strategisches HR
  • Steuerung und Begleitung der Veränderungsprozesse, die das Personalamt aufgrund einer grundlegenden Neuorganisation der städtischen Personalarbeit betreffen
  • Professionelle, lösungsorientierte Zusammenarbeit mit dem Personalreferat und Personalrat, sowie referats- und dienststellenübergreifend

                  Voraussetzungen:

                  • Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Universität) im Personalmanagement oder der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Personalwesen oder eines vergleichbaren wissenschaftlichen (Universitäts-)Studiengangs (Master/ Diplom) mit Schwerpunkt Personal oder
                  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften mit der Befähigung zum Richteramt (Volljuristin oder Volljurist) oder
                  • Befähigung für die 4. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen sowie
                  • Berufserfahrung in leitender/ führender Funktion

                        Wünschenswert:

                        • Kenntnisse in der öffentlichen Verwaltung
                        • Kenntnisse und Erfahrungen in der Begleitung und Steuerung von Veränderungsprozessen
                        • Kenntnisse im öffentlichen Dienstrecht
                        • Interesse an der Gestaltung eines innovativem HR Managements
                        • Lösungsorientierter und konstruktiver Umgang mit Konflikten
                        • Proaktive durchsetzungsstarke Persönlichkeit mit ausgeprägter Kommunikationskompetenz

                                  Wir bieten:

                                  • Eine sehr interessante und verantwortungsvolle Leitungsposition
                                  • Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte
                                  • Eine familienfreundliche Beschäftigung
                                  • Flexible Arbeitszeiten sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch Gleitzeit
                                  • Vergünstigte Abonnements im AVV-Verbundraum

                                        Wenn Sie die Anforderungen erfüllen, dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich mit einem Bewerbungsschreiben, tabellarischen Lebenslauf, Beruf- bzw. Studienabschlüssen und qualifizierten Arbeitszeugnissen. Verbeamtete Bewerberinnen und Bewerber werden gebeten, die letzte Ernennungsurkunde und die letzte Beurteilung beizufügen. Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Leistung und Befähigung besetzen; wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

                                        Da die Stelle dem Funktionsvorbehalt unterliegt, erfolgt die Besetzung bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen vorrangig im Beamtenverhältnis.

                                        Die Stadt Augsburg hat sich verpflichtet, ihre Aufgaben aus dem SGB IX und dem Bayerischen Gleichstellungsgesetz bei Stellenbesetzungen in besonderem Maße zu erfüllen.

                                        Ausländische Berufsabschlüsse können nur berücksichtigt werden, wenn Sie einen Nachweis über die Gleichwertigkeit vorweisen können. Die hierfür zuständige Stelle können Sie über das Portal www.anerkennung-in-deutschland.de finden.

                                        Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 06.10.2022 online.

                                        Weitere Auskünfte erhalten Sie unter der Telefonnummer (0821) 324 – 3300
                                        Ansprechpartner: Herr Personalreferent Frank Pintsch

                                        Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die eingegangenen Online-Bewerbungen zeitnah gelöscht.
                                        Stellenangebote Online-Bewerbung