Medizinische Fachangestellte/Medizinischer Fachangestellter (m/w/d) zunächst befristet auf zwei Jahre

Gesundheitsamt

Referenznummer: 53099992_3

Veröffentlichung: 07.11.2019

Stellenbewertung: Entgeltgruppe 5 TVöD

Im Tarifbeschäftigtenverhältnis erfolgt eine Vergütung nach TVöD-VKA vorbehaltlich der Erfüllung der persönlichen Eingruppierungsvoraussetzungen.

Die Stellenbesetzung ist mit sich ergänzenden Teilzeitkräften möglich.

Die Stellenbesetzung erfolgt zunächst befristet auf zwei Jahre.

Aufgabengebiet:

Medizinische Tätigkeiten:

  • Entnahme von körpereigenen Substanzen unter schwierigen Bedingungen (z. B. Sputumabnahme unter Provokation, Blutentnahmen)
  • Durchführung laborchemischer Untersuchungen auf Tuberkulose (Quantiferon-Test)
  • Archivieren von Röntgenaufnahmen nach der Röntgenverordnung
  • Ermittlung und Vorladung von Kontaktpersonen bei Umgebungsuntersuchungen
  • Kontaktaufnahme und Kooperation mit anderen beteiligten Gesundheitsfachverwaltungen
  • Weiterleitung der ärztlich bewerteten Befunde an andere Gesundheitsämter

                Verwaltungstätigkeiten:

                • Aktenverwaltung (Wiedervorlagen, Ablage, Terminüberwachung)
                • Schriftverkehr mit anderen Gesundheitsämtern nach Diktat
                • Erstellung von Zeugnissen
                • Datensicherung ISGA (Gesundheitsamts-Software)
                • Bearbeitung der elektronischen Post

                Voraussetzungen:

                Abgeschlossene Ausbildung als Medizinische Fachangestellte/Medizinischer Fachangestellter (m/w/d)

                      Ferner erwarten wir:

                      • Gute EDV-Kenntnisse: Word, Excel, Outlook, Internet, Informationssystem Gesundheitsamt (ISGA)
                      • Gewandtes und bürgerfreundliches Auftreten

                                      Wenn Sie die Anforderungen erfüllen, dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich mit einem Bewerbungsschreiben, tabellarischen Lebenslauf, Beruf- bzw. Studienabschlüssen und qualifizierten Arbeitszeugnissen. Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Leistung und Befähigung besetzen; wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

                                      Ausländische Berufsabschlüsse können nur berücksichtigt werden, wenn Sie einen Nachweis über die Gleichwertigkeit vorweisen können. Die hierfür zuständige Stelle können Sie über das Portal www.anerkennung-in-deutschland.de finden.

                                      Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 21.11.2019 online.

                                      Weitere Informationen

                                      Für Fragen zu unserem Stellenangebot erreichen Sie Herrn Dr. Storr unter der Telefonnummer 0821/324-2003.

                                      Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die eingegangenen Online-Bewerbungen zeitnah gelöscht.
                                      Stellenangebote Online-Bewerbung