Arbeiten bei der Stadt - werden Sie Teil unseres Teams!

Wir sichern nachhaltig die ökologische, soziale, wirtschaftliche und kulturelle Zukunftsfähigkeit der Stadt Augsburg. Täglich engagieren sich mehr als 6.500 Beschäftigte in verschiedensten Bereichen für unsere über 300.000 Bürgerinnen und Bürger.

Unser Stellenangebot

Lehrkraft für das Gymnasium Französisch/Deutsch als Vertretung

befristet als Vertretung für das zweite Schulhalbjahr 2021/2022

in Teilzeit mit 8 Wochenstunden 

Jakob-Fugger-Gymnasium

Referenznummer:  40899995_11

Veröffentlichung: 23.11.2021

Stellenbewertung:

Die Vergütung erfolgt nach TV EntgO-kL (bei Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen für die angegebene Entgeltgruppe)

Voraussetzungen:

Abgeschlossene Ausbildung für das Lehramt an Gymnasien mit der Fächerverbindung Deutsch, Französisch

Ferner erwarten wir:

  • Offenheit für den Einsatz digitaler Unterrichtsmethoden
  • Teamfähigkeit

Wir bieten:

  • Eine familienfreundliche Beschäftigung
  • Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte
  • Vergünstigte Abonnements im AVV-Verbundraum
  • Eine interessante, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit
  • Freude und Erfüllung im Beruf durch wertgeschätzte Arbeit

Wenn Sie die Anforderungen erfüllen, dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich mit einem Bewerbungsschreiben, tabellarischen Lebenslauf, Beruf- bzw. Studienabschlüssen und qualifizierten Arbeitszeugnissen. Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Leistung und Befähigung besetzen; wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn Sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

Auf Grund des Masernschutzgesetzes ist für eine Einstellung für alle Bewerberinnen und Bewerber, die nach 1970 geboren sind, ein Nachweis über eine Masernschutzimpfung bzw. Masernimmunität erforderlich.

Ausländische Berufsabschlüsse können nur berücksichtigt werden, wenn Sie einen Nachweis über die Gleichwertigkeit vorweisen können. Die hierfür zuständige Stelle können Sie über das Portal www.anerkennung-in-deutschland.de finden.

Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 13.12.2021 online.

Weitere Informationen:

Für Fragen zu unserem Stellenangebot erreichen Sie Frau Felber unter der Telefonnummer 0821/324-18452.

Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die eingegangenen Online-Bewerbungen zeitnah gelöscht.

Stellenangebote Online-Bewerbung