Arbeiten bei der Stadt - werden Sie Teil unseres Teams!

Wir sichern nachhaltig die ökologische, soziale, wirtschaftliche und kulturelle Zukunftsfähigkeit der Stadt Augsburg. Täglich engagieren sich mehr als 6.500 Beschäftigte in verschiedensten Bereichen für unsere über 300.000 Bürgerinnen und Bürger.

Unser Stellenangebot

Architektin/Architekt, Bauingenieurin/Bauingenieur, Bachelor of Engineering als Beauftragte/Beauftragter für Baubelange (m/w/d)

Amt für Finanzen und Stiftungen

Referenznummer: 56353110_1

Veröffentlichung: 13.09.2022

Stellenbewertung: Entgeltgruppe 12 TVöD - BesGr. A 12 BayBesO

Im Tarifbeschäftigtenverhältnis erfolgt eine Vergütung nach TVöD-VKA vorbehaltlich der Erfüllung der persönlichen Eingruppierungsvoraussetzungen.

Im Beamtenverhältnis erfolgt eine Besoldung nach der BayBesO vorbehaltlich der Erfüllung der beamten- und haushaltsrechtlichen Voraussetzungen.

Die Stellenbesetzung ist mit sich ergänzenden Teilzeitkräften möglich.

Aufgabengebiet:

Neubau/Umbau/Sanierung Stiftungsliegenschaften:

  • Grundlagenermittlung zur baulichen Entwicklung der stiftungseigenen Liegenschaften
  • Erstellung von Kostenschätzungen und –berechnungen
  • Projektmanagement für Einzelmaßnahmen
  • Erarbeitung von Vergabevorschlägen
  • Beauftragung von Architekten, Fachplanern und Einzelgewerken sowie baufachliche und technische Verantwortung während der Umsetzungsphase
  • Wertung und Kontrolle von Prüfbescheinigungen Dritter zu Wirtschaftlichkeit von Nachtragspreisen
  • Laufendes Bauzeiten- und Kosten-Controlling in der Umsetzung
  • Vorbereitung und Begleitung der rechtsgeschäftlichen Abnahmen durch die Stiftungen
  • Vorbereitung bzw. Erstellung von Berichten und Beschlussvorlagen für die städt. Gremien, Teilnahme an Ausschuss- / Stadtratsterminen
  • Vorbereitung und Vorlage der baufachlichen Verwendungsnachweise ggü. Fördergebern sowie die erforderlichen Schlussrechnungen
  • Baufachliche Prüfung und Freigabe der Abrechnungsunterlagen

                  Bauunterhalt von Stiftungsliegenschaften:

                  • Einleitung und Koordinierung von Maßnahmen zum Bestandserhalt an Gebäuden, technischen Einrichtungen und Anlagen unter Berücksichtigung des im Wirtschaftsplan jeweils vorgegebenen Budgets
                  • Laufendes Bauzeiten- und Kosten-Controlling bei der Umsetzung in Abhängigkeit von den im Wirtschaftsplan verfügbaren Budgets inkl. Priorisierung von Maßnahmen

                  Voraussetzungen:

                  abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Architektur, Bauingenieurwesen oder ein vergleichbarer technisch-ingenieurwissenschaftlicher Studiengang bzw. Qualifikationsprüfung für die dritte Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Naturwissenschaft und Technik, fachlicher Schwerpunkt bautechnischer und umweltfachlicher Verwaltungsdienst

                        Wünschenswert:

                        • Kenntnisse und Erfahrungen im Projektmanagement und -controlling
                        • Fundierte Kenntnisse in Bau- und Vergaberecht sowie einschlägiger Software
                        • Führerschein Klasse B
                        • Mehrjährige Berufserfahrung in der Planung und Abwicklung von Bau- und Instandhaltungsmaßnahmen
                        • Eignung für Außendiensttätigkeiten
                        • überdurchschnittliches Engagement, Eigeninteresse zur Fortbildung
                        • selbstständige, zielorientierte Arbeitsweise, Durchsetzungsfähigkeit
                        • ausgeprägte schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit, soziale Kompetenz

                                  Wir bieten:

                                  • Eine familienfreundliche Beschäftigung
                                  • Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte
                                  • Vergünstigte Abonnements im AVV-Verbundraum
                                  • Eine interessante und vielseitige Aufgabe
                                  • Einen krisensicheren Arbeitsplatz
                                  • Flexible Arbeitszeiten sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch Gleitzeit
                                  • Eine interessante, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit
                                  • Einen vielseitigen Arbeitsplatz in einem engagierten Team mit gutem Betriebsklima
                                  • Freude und Erfüllung im Beruf durch wertgeschätzte Arbeit

                                        Wenn Sie die Anforderungen erfüllen, dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich mit einem Bewerbungsschreiben, tabellarischen Lebenslauf, Beruf- bzw. Studienabschlüssen und qualifizierten Arbeitszeugnissen. Verbeamtete Bewerberinnen und Bewerber werden gebeten, die letzte Ernennungsurkunde und die letzte Beurteilung beizufügen. Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Leistung und Befähigung besetzen; wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

                                        Die Stadt Augsburg hat sich verpflichtet, ihre Aufgaben aus dem SGB IX und dem Bayerischen Gleichstellungsgesetz bei Stellenbesetzungen in besonderem Maße zu erfüllen.

                                        Ausländische Berufsabschlüsse können nur berücksichtigt werden, wenn Sie einen Nachweis über die Gleichwertigkeit vorweisen können. Die hierfür zuständige Stelle können Sie über das Portal www.anerkennung-in-deutschland.de finden.

                                        Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 03.10.2022 online.

                                        Kontakt:

                                        Herr Peter, Tel.: 0821 324-2297 (bei Fragen zur Bewerbung)
                                        Herr Uitz/Herr Surauer, Tel.: 0821 324-4301/4320 (bei fachlichen Fragen)

                                        Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die eingegangenen Online-Bewerbungen zeitnah gelöscht.
                                        Stellenangebote Online-Bewerbung