Arbeiten bei der Stadt - werden Sie Teil unseres Teams!

Wir sichern nachhaltig die ökologische, soziale, wirtschaftliche und kulturelle Zukunftsfähigkeit der Stadt Augsburg. Täglich engagieren sich mehr als 6.500 Beschäftigte in verschiedensten Bereichen für unsere über 300.000 Bürgerinnen und Bürger.

Unser Stellenangebot

Architektin/Architekt, Bauingenieurin/Bauingenieur (m/w/d) oder vergleichbarer Hochschulabschluss

Hochbauamt

Referenznummer: 65000570_1

Veröffentlichung: 13.09.2022

Stellenbewertung: Entgeltgruppe 10 TVöD - BesGr. A 10 BayBesO

Im Tarifbeschäftigtenverhältnis erfolgt eine Vergütung nach TVöD-VKA vorbehaltlich der Erfüllung der persönlichen Eingruppierungsvoraussetzungen.

Im Beamtenverhältnis erfolgt eine Besoldung nach der BayBesO vorbehaltlich der Erfüllung der beamten- und haushaltsrechtlichen Voraussetzungen.

Die Stellenbesetzung ist mit sich ergänzenden Teilzeitkräften möglich.

Aufgabengebiet:

  • Entwurfs-, Eingabe-, Werk- und Detailplanung einschließlich Koordinierung der Fachplaner, Statiker und Künstler
  • Mitwirken beim Erstellen von baufachlichen Stellungnahmen, Voruntersuchungen und Machbarkeitsstudien
  • Zeichnerische und schriftliche Bearbeitung von Planungsuntersuchungen
  • Kostenschätzungen, Kostenberechnungen und Massenermittlungen gemäß DIN 276 und DIN 277
  • Abstimmung von Bausystemen und Konstruktion auf die vorgesehene Nutzung in Zusammenarbeit mit anderen städtischen Ämtern und Dienststellen, Behörden und Institutionen
  • Koordination städtischer und außerstädtischer Dienststellen, Behörden und Institutionen sowie externer Architektur- und Ingenieurbüros und Fachfirmen
  • Mitwirken bei der Erstellung von Architekten- und Ingenieurverträge für alle Leistungsphasen der HOAI bei Sanierungs-, Umbau- und Neubaumaßnahmen von städtischen Gebäuden und baulichen Anlagen
  • Vorbereitung, Begleitung und Kontrolle von freiberuflich tätigen Architektur- und Ingenieurbüros mit dazugehörigem Schriftverkehr
  • Ausschreibungen und Durchführung von Vergabeverfahren
  • Projektüberwachung durch Kosten-, Termin- und Qualitätskontrolle
  • Mitwirken bei der Vorbereitung und Zusammenstellung von Pressemitteilungen und Veröffentlichungen

                  Voraussetzungen:

                  Abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Architektur, Bauingenieurwesen oder eines vergleichbaren technisch-ingenieurwissenschaftlichen Studienganges oder Qualifikationsprüfung für die dritte Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Naturwissenschaft und Technik, fachlicher Schwerpunkt bautechnischer und umweltfachlicher Verwaltungsdienst

                        Wünschenswert:

                        • Kenntnisse in der Umsetzung von Neubau-, Umbau-, Sanierungs- und/oder Modernisierungsmaßnahmen
                        • Gute Fähigkeiten in Entwurf, Planung und Organisation, gutes zeichnerisches und schriftliches Darstellungsvermögen
                        • Baufachliche Kenntnisse im Bereich der Denkmalpflege, des Brandschutzes und der Bauphysik
                        • Kenntnisse in der Erstellung von Kostenschätzungen und –berechnungen für Bauvorhaben
                        • Kenntnisse der für den Aufgabenbereich relevanten Vorschriften, Richtlinien und Normen (z.B. HOAI, VOB, BayBO, BauGB, BauNVO, EnEV, DIN 277, DIN 276 etc.)
                        • Umfassende EDV-Kenntnisse (z.B. MS Office, CAD – vorzugswiese ARCHICAD 24, Kostenkontroll- und Ausschreibungsprogramme)
                        • Selbständige Arbeitsweise sowie konstruktive Zusammenarbeit im Team, Eigeninitiative und Flexibilität unter Berücksichtigung von wirtschaftlichen Gesichtspunkten
                        • Kooperations- und Teamfähigkeit
                        • Kommunikationsfähigkeit in der Zusammenarbeit mit den Teammitgliedern

                                  Wir bieten:

                                  • Eine familienfreundliche Beschäftigung
                                  • Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte
                                  • Vergünstigte Abonnements im AVV-Verbundraum
                                  • Eine interessante und vielseitige Aufgabe
                                  • Einen krisensicheren Arbeitsplatz
                                  • Flexible Arbeitszeiten sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch Gleitzeit
                                  • Eine interessante, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit
                                  • Einen vielseitigen Arbeitsplatz in einem engagierten Team mit gutem Betriebsklima
                                  • Freude und Erfüllung im Beruf durch wertgeschätzte Arbeit

                                        Wenn Sie die Anforderungen erfüllen, dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich mit einem Bewerbungsschreiben, tabellarischen Lebenslauf, Beruf- bzw. Studienabschlüssen und qualifizierten Arbeitszeugnissen. Verbeamtete Bewerberinnen und Bewerber werden gebeten, die letzte Ernennungsurkunde und die letzte Beurteilung beizufügen. Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Leistung und Befähigung besetzen; wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

                                        Die Stadt Augsburg hat sich verpflichtet, ihre Aufgaben aus dem SGB IX und dem Bayerischen Gleichstellungsgesetz bei Stellenbesetzungen in besonderem Maße zu erfüllen.

                                        Ausländische Berufsabschlüsse können nur berücksichtigt werden, wenn Sie einen Nachweis über die Gleichwertigkeit vorweisen können. Die hierfür zuständige Stelle können Sie über das Portal www.anerkennung-in-deutschland.de finden.

                                        Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 03.10.2022 online.

                                        Kontakt:

                                        Herr Peter, Tel.: 0821 324-2297 (bei Fragen zur Bewerbung)
                                        Herr Berger, Tel.: 0821 324-4641 (bei fachlichen Fragen)

                                        Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die eingegangenen Online-Bewerbungen zeitnah gelöscht.
                                        Stellenangebote Online-Bewerbung