Arbeiten bei der Stadt - werden Sie Teil unseres Teams!

Wir sichern nachhaltig die ökologische, soziale, wirtschaftliche und kulturelle Zukunftsfähigkeit der Stadt Augsburg. Täglich engagieren sich mehr als 6.500 Beschäftigte in verschiedensten Bereichen für unsere über 300.000 Bürgerinnen und Bürger.

Unser Stellenangebot

Sachbearbeitung Finanzen/Controlling 
in Teilzeit mit 30 Wochenstunden

Eigenbetrieb Altenhilfe Augsburg

Referenznummer: 50100260_3 

Veröffentlichung: 10.07.2020

Stellenbewertung: Entgeltgruppe 9a TVöD - BesGr. A 9 (2. QE) BayBesO

Im Tarifbeschäftigtenverhältnis erfolgt eine Vergütung nach TVöD-VKA vorbehaltlich der Erfüllung der persönlichen Eingruppierungsvoraussetzungen.

Im Beamtenverhältnis erfolgt eine Besoldung nach der BayBesO vorbehaltlich der Erfüllung der beamten- und haushaltsrechtlichen Voraussetzungen.

Aufgabengebiet:

  • Bearbeitung bilanzbuchhalterischer Angelegenheiten, wie
  • Debitoren-, Kreditoren- und Bilanzbuchhaltung
  • Rückstellungen und Abgrenzungen
  • Bilanz- und Gewinn- & Verlust-Konten
  • Überwachung des Zahlungswesens und der Liquidität
  • Sicherstellung der Barkassenverwaltung
  • Steuerung und Koordination des Mahnwesens
  • Anlagenbuchhaltung und Umlaufvermögen
  • Bearbeitung von Absetzungen für Abnutzung des Anlagevermögens
  • Einspielen der Werte der Anlagenbuchhaltung in die Finanzbuchhaltung
  • Verantwortung für die  Koordination und selbstständige Bearbeitung der turnusmäßigen Inventuren der Altenhilfe-Einrichtungen
  • Schulung der Altenhilfe-Einrichtungen hinsichtlich Verfahren sowie inventurrelevanter Sachverhalte
  • Berichtswesen und Prüfungen
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Jahresabschlüssen sowie Monats- und Quartalsberichten
  • Begleitung von Prüfungen: Wirtschafts- und Steuerprüfungen, örtliche und überörtliche Prüfungen
  • Sonstige Aufgaben
  • Mitwirkung im Controlling inkl. Bearbeitung und Darstellung controllingrelevanter Sachverhalte
  • Zuarbeit bei der Erstellung des Wirtschaftsplans
  • Klärung steuerrelevanter Sachverhalte


                        Voraussetzungen:

                        • Abschlussprüfung als VFA-K, Fachprüfung I oder abgeschlossene dreijährige kaufmännische Ausbildung in einem anerkannten Büroberuf bzw. Qualifikationsprüfung für die 2. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen 
                        • Weiterbildung zur Bilanzbuchhaltung


                        Ferner erwarten wir:

                        • Kenntnisse betriebswirtschaftlicher Abläufe und Kennzahlen
                        • Erfahrung in Finanzbuchhaltung, Verwaltungsmanagement, Kosten-Leistungs-Rechnung, Erstellung von Wirtschaftsplänen, Investitionsplänen, Jahresabschlüssen
                        • EDV-Kenntnisse (MS-Office-Programme, kaufmännische Programme, Buchhaltungsprogramm DATEV)
                        • Systematische, selbstständige und zielorientierte Arbeitsweise
                        • Optimale persönliche Arbeits- und Zeitorganisation
                        • Hohe Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
                        • Bereitschaft und Fähigkeit zum Aufbau einer Vertrauenskultur im Eigenbetrieb
                        • Bereitschaft zur ständigen Fort- und Weiterbildung
                        • Bereitschaft zur Dienstleistung auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten


                                  Wir bieten:

                                  • Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte
                                  • Vergünstigte Abonnements im AVV-Verbundraum
                                  • Eine interessante und vielseitige Aufgabe

                                        Wenn Sie die Anforderungen erfüllen, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich mit einem Bewerbungsschreiben, tabellarischen Lebenslauf, Beruf- bzw. Studienabschlüssen sowie von qualifizierten Arbeitszeugnissen. Verbeamtete Bewerberinnen und Bewerber werden gebeten, eine Kopie der letzten Ernennungsurkunde und der letzten Beurteilung beizufügen. Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Leistung und Befähigung besetzen; wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

                                        Ausländische Berufsabschlüsse können nur berücksichtigt werden, wenn Sie einen Nachweis über die Gleichwertigkeit vorweisen können. Die hierfür zuständige Stelle können Sie über das Portal www.anerkennung-in-deutschland.de finden.

                                        Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 09.08.2020 online.

                                        Weitere Informationen

                                        Für Fragen zu unserem Stellenangebot erreichen Sie Herrn Heinrich unter der Telefonnummer 0821/324-6186.

                                        Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die eingegangenen Online-Bewerbungen zeitnah gelöscht.
                                        Stellenangebote Online-Bewerbung