Sachgebietsleitung Analytik befristet als Mutterschutz- und Elternzeitvertretung

Tiefbauamt - Stadtentwässerung Augsburg Abt. Abwasserlabor voraussichtlich ab März 2020

Referenznummer: 66101015

Veröffentlichung: 19.11.2019

Stellenbewertung: Entgeltgruppe 12 TVöD

Im Tarifbeschäftigtenverhältnis erfolgt eine Vergütung nach TVöD-VKA vorbehaltlich der Erfüllung der persönlichen Eingruppierungsvoraussetzungen.

Die Stellenbesetzung ist mit sich ergänzenden Teilzeitkräften möglich.

Aufgabengebiet:

  • Leitungsaufgaben im Sachgebiet Analytik
  • Durchführung und Überwachung der erforderlichen AQS-Maßnahmen
  • Pflege und Aktualisierung von AQS-Dokumenten
  • Inbetriebnahme von neuen Analysegeräten
  • Entwicklung neuer Analysemethoden
  • Überprüfung der Untersuchungsergebnisse auf Plausibilität und Richtigkeit
  • Erstellen von Prüfberichten

                Voraussetzungen:

                • erfolgreich abgeschlossenes Studium zum Bachelor of Engineering, Fachrichtung Chemie bzw. ingenieurwissenschaftlicher Studiengang mit vergleichbarer Fachrichtung

                      Ferner erwarten wir:

                      • gute Kenntnisse im Bereich der instrumentellen Analytik
                      • selbstständige Arbeitsweise
                      • Zuverlässigkeit
                      • Fähigkeit zur Teamarbeit
                      • gute EDV-Anwenderkenntnisse (insbesondere Excel)
                      • Gesundheitliche Eignung für Tätigkeiten im Labor und an einem Bildschirmarbeitsplatz
                      • schnelle Auffassungsgabe und technisches Verständnis

                                      Wenn Sie die Anforderungen erfüllen, dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich mit einem Bewerbungsschreiben, tabellarischen Lebenslauf, Beruf- bzw. Studienabschlüssen und qualifizierten Arbeitszeugnissen. Verbeamtete Bewerberinnen und Bewerber werden gebeten, die letzte Ernennungsurkunde und die letzte Beurteilung beizufügen. Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Leistung und Befähigung besetzen; wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

                                      Da Frauen in dem Bereich, in dem die Stelle zu besetzen ist, in erheblich geringerer Zahl beschäftigt sind als Männer, sind Frauen besonders aufgefordert, sich zu bewerben.

                                      Ausländische Berufsabschlüsse können nur berücksichtigt werden, wenn Sie einen Nachweis über die Gleichwertigkeit vorweisen können. Die hierfür zuständige Stelle können Sie über das Portal www.anerkennung-in-deutschland.de finden.

                                      Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 17.12.2019 online.

                                      Weitere Informationen

                                      Für Fragen zu unserem Stellenangebot erreichen Sie Herrn Demeter unter der Telefonnummer 0821/324-7840.

                                      Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die eingegangenen Online-Bewerbungen zeitnah gelöscht.
                                      Stellenangebote Online-Bewerbung